Spenden

Unterstütze eine Hilfsorganisation mit Geld oder mit Sachmitteln. Zeige Solidarität, wenn es darum geht, den Menschen in ihren Heimatländern wieder Perspektiven zu schaffen.

Projekt 1 - Hilfe in der Schweiz

Beratungsstelle für Integrations- und Religionsfragen (BIR)

Das Ziel der BIR ist, vor allem die durch das religiöse Bekenntnis entstandene Bedrohungssituation von Flüchtlingen zu erfassen und entsprechend zu helfen. Dies ist möglich dank dem breiten Netzwerk der Beratungsstelle im In- und Ausland. Die BIR hilft, dass Migrantinnen und Migranten in der Schweiz bestmöglich integriert werden können. Die BIR hat die Möglichkeiten, durch Fachpersonen Migrantinnen und Migranten in der Schweiz sozial zu begleiten, sie über ihre Rechte aufzuklären sowie die Schweizer Behörden bei ihrer Arbeit zu unterstützen.
zur Webseite des BIR

Kontoangaben:
PC-Konto 60-6304-6 (Vermerk: «BIR»)
IBAN: CH46 0900 0000 6000 6304 6
Begünstigter: Schweizerische Evangelische Allianz, Josefstr. 32, 8005 Zürich

Projekt 2 - Hilfe unterwegs

Arbeit für Flüchtlinge in Griechenland (Auslandprojekt von OM)

Die Flüchtlingsarbeit von OM (Operation Mobilisation) in Griechenland wird geleitet durch Gabriel & Evie Markus. Sie arbeiten sehr vernetzt mit der Evangelischen Allianz von Griechenland und vielen Migrationskirchen. Die grosse Wirtschaftsnot in Griechenland hält die evangelischen Kirchen nicht davon ab, sich für die vielen Flüchtlinge mit ihren praktischen Bedürfnissen zu engagieren. Einerseits kochen sie im Turnus an verschiedenen Orten Hunderte Mittagessen. Andererseits kümmern sie sich um Anliegen der Flüchtlinge in sogenannten "Drop-in"-Zentren.
Jetzt Video ansehen

Kontoangaben:
IBAN: CH62 0900 0000 8400 7189 5
PC-Konto: 84-7189-5
Begünstigter: OM Schweiz, Hertistrasse 31, 8304 Wallisellen

Projekt 3 - Hilfe vor Ort

Hoffnungsnetz (Hilfe in Irak, Syrien und Libanon)

Das Hoffnungsnetz hilft im Irak, in Syrien und im Libanon. Gesamthaft über 48'000 Menschen erhalten regelmässig Lebensmittel und medizinische Versorgung. Ausserdem werden neu ankommende Familien entsprechend ihrer Bedürfnisse mit Matratzen, Decken und Zelten sowie Kochutensilien und Hygieneartikeln versorgt.
Jetzt spenden

Kontoangaben:
PC-Konto 46-7906-0
IBAN: CH13 0900 0000 4600 7906 0

Projekt 4 - Hilfe unterwegs und in der Schweiz

App für Flüchtlinge

Seit 2015 strömen täglich Tausende Flüchtlinge nach Europa. Sie kommen oft aus schrecklichen Situationen und haben auf ihrer Suche nach Hoffnung für die Zukunft ihr Leben riskiert. Nachdem sie alles Bekannte verlassen haben, möchten wir ihnen helfen, sich in ihrem neuen Umfeld wohl zu fühlen.

Da die meisten Flüchtlinge ein Smartphone besitzen, nimmt unsere Hilfe die Form einer App an – die Love Europe App, welche ihnen die Orientierung und Kommunikation an ihrem Aufenthaltsort erleichtert. Und die die Kommunikation in dem Land erleichtert, in dem sie sich befinden.

Unser Ziel ist es, Flüchtlingen bei der Suche nach dem behilflich zu sein, was sie am nötigsten brauchen. Wir wollen sie mit Menschen in Europa vernetzen, die ihnen helfen und mit Liebe und Respekt begegnen wollen.

Die Taskforce Flüchtlinge der Schweizerischen Evangelischen Allianz hat als Partner von Agapè Europa die Verantwortung übernommen, dass auch für die Schweiz relevante Daten und Informationen für Flüchtlinge vorhanden sind und so diese Vernetzung geschieht. Spenden helfen bei der Weiterentwicklung und Pflege der App. Mithelfen können Sie auch, wenn Sie sich als Datenpate engagieren.

zur Webseite der Love Europe Flüchtlingsapp

Kontoangaben:
PC-Konto 60-6304-6 (Vermerk: "Flüchtlingsapp Love Europe")
IBAN: CH46 0900 0000 6000 6304 6
Begünstigter: Schweizerische Evangelische Allianz SEA, Josefstrasse 32, 8005 Zürich

Angst?

Hab keine Angst!

Ja, die vielen Berichte über Krieg, Terror und Flüchtlingsströme können uns überfordern. Fremde, die ich nicht kenne, wirken manchmal bedrohlich. Mach etwas dagegen und lerne sie kennen, damit weder du noch sie weiter Angst haben müssen. Und vor allem: Bete für Flüchtlinge und für ihre Integration in der Schweiz.